Der Garten der Lüste: Roman über Leben und Werk des Hieronymus Bosch eBook Download in EPUB, MOBI and PDF

Photo by John Vermeulen
John Vermeulen

Visit John Vermeulen's Page - find all the books, read about the author, and more.

Are you an author and want to add information about yourself or book? Visit the Contact Us page and use the feedback form.

Goodreads Rating: 4.0

Short Link: https://scifisoundtrack.com/PpQjjE


Get a book in paper version

Brief introduction

Im Mittelalter zurzeit von Karl dem Kühnen war der Teufel ein reales, wirkliches, die irdische Welt regierendes Wesen. Von den Kanzeln der gotischen Kirchen verbreiteten die Dominikaner diese...

read more

Are you looking book Der Garten der Lüste: Roman über Leben und Werk des Hieronymus Bosch for reading on a computer or a smartphone? Our search will help you find and download a book in any e-Book format.

To Search

Search of electronic versions of books is carried out in a completely automatic mode, using the data provided by API of third-party sites and services. Search is carried out by the unique name of the book and it's ISBN code (if the code is available).

Bibliographic data

The volume of the book is 591 pages (approximate value, can be different depending on the edition). First book "Der Garten der Lüste: Roman über Leben und Werk des Hieronymus Bosch" was published in 2001.

Original Title
Der Garten der Lüste: Roman über Leben und Werk des Hieronymus Bosch
ISBN13
9783257233834
First Published
2001 year
Book Language
German
Number of Pages
591 pages
Ebook Format
All DRM Support Types (EPUB, MOBI and PDF)
Information about the versions of the electronic book is preliminary. Available formats depend on the services that provide the distribution of such content (third parties).
PDF file

Download and save all data of Der Garten der Lüste: Roman über Leben und Werk des Hieronymus Bosch book in one free PDF file. Includes bibliographic data, information about the author of the book, description of the book and other (if such information is available).

Click the button and the file will be created after the page reloads. In the future, the file will be accessible via a direct link.

Generate PDF File
advertising unit
Der Garten der Lüste: Roman über Leben und Werk des Hieronymus Bosch

Der Garten der Lüste: Roman über Leben und Werk des Hieronymus Bosch - book cover

The cover image of the "Der Garten der Lüste: Roman über Leben und Werk des Hieronymus Bosch" book was obtained from open sources, all rights to this image belong to the rightholders or their legal representatives.

DMCA Protected

Our site complies with the law. Therefore, on our servers there is no any byte of information that would violate the rights of writers or third parties.

This site is the site of the Amazon Affiliate Program and other online stores (the list is constantly expanding). It only provides affiliate links to online shopping for buying books. All books are copyrights to the original owners.

The search for information about books and authors is carried out through the API of search engines, such as Google, Bing and Yahoo. We do not change the information, just give it a structure and a convenient view for reading.

This site will respond to "any and all take-down requests" that comply with the requirements of the Digital Millennium Copyright Act (DMCA), and other applicable intellectual property laws. If you believe that a website page infringes on your copyright then please use the form to submit a request.

Rate this book

You can vote for the book once. Voting is completely anonymous and does not require registration. Your voices will help other users to choose the right book.

Book Description

Im Mittelalter zurzeit von Karl dem Kühnen war der Teufel ein reales, wirkliches, die irdische Welt regierendes Wesen. Von den Kanzeln der gotischen Kirchen verbreiteten die Dominikaner diese Botschaft mit apokalyptischer Sprache, und waren dabei nicht weniger diabolisch. Überall, auch in 's-Hertogenbosch wütete die Inquisition, deren dunkles Tun das Lodern der Scheiterha Im Mittelalter zurzeit von Karl dem Kühnen war der Teufel ein reales, wirkliches, die irdische Welt regierendes Wesen.

Von den Kanzeln der gotischen Kirchen verbreiteten die Dominikaner diese Botschaft mit apokalyptischer Sprache, und waren dabei nicht weniger diabolisch. Überall, auch in 's-Hertogenbosch wütete die Inquisition, deren dunkles Tun das Lodern der Scheiterhaufen taghell erleuchtete. Wer nicht als Hexe enden wollte, der durfte sich nichts zuschulden kommen lassen: Jeder Nachbar war ein potenzieller Denunziant.

"Die Hölle befand sich auf Erden und mußte nicht anderswo gesucht werden", heißt es in John Vermeulens Roman Der Garten der Lüste: Selbst Pasteten werden hier angeblich "mit dem Fett verbrannter Hexen und Ketzer zubereitet". In dieses in wortgewaltigen Bildern beschworene Szenario einer Atmosphäre der Angst hat Vermeulen sein Buch über das Leben des genialen Malers Hieronymus Bosch angesiedelt. Aus personaler Erzählperspektive schildert er die Jugend des ebenso sensiblen wie furchtsamen Künstlers mit ihrem allgegenwärtigen Grauen.

Er beschreibt die enge Beziehung des 10-Jährigen zur nicht minder begabten (und nur ob ihres Geschlechts nicht geförderten) Schwester Herberta, seine Ausbildung bei Vater und Onkel und einen Werdegang, der bis zuletzt immer zwischen kirchlicher Anerkennung und peinlicher Befragung schwankte; die zahlreichen klugen Bildbeschreibungen deuten Boschs Kunst als idealen Ausdruck einer von Tod und Teufel beseelten Zeit. Viel ist nicht bekannt über die Biografie des Jeroen van Aken alias Hieronymus Bosch. Ob er ein kirchenkritischer Ketzer, ein kreativer Drogensüchtiger oder Vertreter des Katharismus war - all dies hat man aus seinen dunkel-fantastischen Bildern herauszulesen gesucht -, ist bis heute unbekannt.

Umso mehr Dichtung hat Vermeulen, der bereits mit dem Buch Die Elster auf dem Galgen über die Zeit Pieter Bruegels positiv auf sich aufmerksam machte, mit einfließen lassen in seine Romanbiografie. Dem Buch hat dies nicht geschadet, im Gegenteil: Ist es dem Autor doch wieder einmal gelungen, anhand eines Malerlebens das Panorama einer ganzen Epoche anschaulich vor uns aufzumalen. -Thomas Köster

This description is taken from the website: https://scifisoundtrack.com/PpQjjE.

About Author

John Vermeulen was een Vlaamse schrijver. Hij gebruikte ook de pseudoniemen Tessy Bénigne en John Linden. John Vermeulen in de Nederlandstalige Wikipedia John Vermeulen was a Flemish writer.

He also used the pseudonyms Tessy Bénigne and John Linden.

Information about the author on the site: https://scifisoundtrack.com/PpQjjE.


Using data provided by third-party sites, we help you in the search for electronic versions of books. Just click on the button, wait a few seconds and the search engine of our site is sure to get a few links.

To search on our site you do not need to register and do not need to provide personal information. Please do not update or close the page until the search is complete - it will not take much time. Otherwise, the search will need to be repeated.

Sites and services that store files may require registration and other conditions for access to downloading and reading electronic books.

Download

Newest added books

advertising unit