Das Todeskreuz Paperback Book, eBook Download in EPUB, MOBI and PDF

No photo for Andreas Franz
Andreas Franz

Visit Andreas Franz's Page - find all the books, read about the author, and more.

Are you an author and want to add information about yourself or book? Visit the Contact Us page and use the feedback form.

Goodreads Rating: 3.71

Short Link: https://scifisoundtrack.com/sslxzq


Get a book in paper version

Brief introduction

Rache oder Ritualmord? Die Staatsanwältin Corinna Sittler wird ermordet in ihrem Haus aufgefunden. In ihrem Mund entdeckt Julia Durant einen Zettel mit den Worten: "Confiteor – Mea...

read more

Are you looking book Das Todeskreuz for reading on a computer or a smartphone? Our search will help you find and download a book in any e-Book format.

To Search

Search of electronic versions of books is carried out in a completely automatic mode, using the data provided by API of third-party sites and services. Search is carried out by the unique name of the book and it's ISBN code (if the code is available).

Bibliographic data

This edition of book was issued in Paperback. The volume of the book is 515 pages (approximate value, can be different depending on the edition).

Original Title
Das Todeskreuz
ISBN13
9783426634806
Edition Format
Paperback
Book Language
German
Number of Pages
515 pages
Ebook Format
All DRM Support Types (EPUB, MOBI and PDF)
Information about the versions of the electronic book is preliminary. Available formats depend on the services that provide the distribution of such content (third parties).

This book was released in a series

A book series is a sequence of books having certain characteristics in common that are formally identified together as a group. In addition to the book Das Todeskreuz we found 2 more books from this series. Choose the one that interests you.

PDF file

Download and save all data of Das Todeskreuz book in one free PDF file. Includes bibliographic data, information about the author of the book, description of the book and other (if such information is available).

Click the button and the file will be created after the page reloads. In the future, the file will be accessible via a direct link.

Generate PDF File
advertising unit
Das Todeskreuz

Das Todeskreuz - book cover

The cover image of the "Das Todeskreuz" book was obtained from open sources, all rights to this image belong to the rightholders or their legal representatives.

DMCA Protected

Our site complies with the law. Therefore, on our servers there is no any byte of information that would violate the rights of writers or third parties.

This site is the site of the Amazon Affiliate Program and other online stores (the list is constantly expanding). It only provides affiliate links to online shopping for buying books. All books are copyrights to the original owners.

The search for information about books and authors is carried out through the API of search engines, such as Google, Bing and Yahoo. We do not change the information, just give it a structure and a convenient view for reading.

This site will respond to "any and all take-down requests" that comply with the requirements of the Digital Millennium Copyright Act (DMCA), and other applicable intellectual property laws. If you believe that a website page infringes on your copyright then please use the form to submit a request.

Rate this book

You can vote for the book once. Voting is completely anonymous and does not require registration. Your voices will help other users to choose the right book.

Book Description

Rache oder Ritualmord? Die Staatsanwältin Corinna Sittler wird ermordet in ihrem Haus aufgefunden. In ihrem Mund entdeckt Julia Durant einen Zettel mit den Worten: "Confiteor – Mea Culpa".

Ein Ritualmord? Doch Corinna Sittler war nicht die untadelige Staatsanwältin, für die alle sie gehalten haben. War also Rache das Motiv für die brutale Tat?

Da geschieht in der Nähe von Of Rache oder Ritualmord? Die Staatsanwältin Corinna Sittler wird ermordet in ihrem Haus aufgefunden. In ihrem Mund entdeckt Julia Durant einen Zettel mit den Worten: "Confiteor – Mea Culpa".

Ein Ritualmord? Doch Corinna Sittler war nicht die untadelige Staatsanwältin, für die alle sie gehalten haben. War also Rache das Motiv für die brutale Tat?

Da geschieht in der Nähe von Offenbach ein Mord, der dieselbe Täterhandschrift aufweist, und diesmal ist ein Richter das Opfer. Peter Brandt, der zuständige Kommissar, setzt sich mit Julia Durant in Verbindung – wenn auch äußerst widerwillig … Zum ersten Mal arbeiten Julia Durant und Peter Brandt, die Ermittler von Erfolgsautor Andreas Franz, zusammen!

This description is taken from the website: https://scifisoundtrack.com/sslxzq.

About Author

Geboren wurde ich am 12. Januar 1954 (einem eisigkalten Tag, wie meine Mutter mir einmal erzählte) in Quedlinburg/Sachsen-Anhalt, eine der sicherlich schönsten und geschichtsträchtigsten Städte Deutschlands, die zu besuchen sich allemal lohnt. Ende 1955 kam ich mit meinen Eltern, die beide Musik studiert hatten, nach Helmbrechts, einem sich damals im Tiefschlaf befindlichen Nest im Herzen Oberfran Geboren wurde ich am 12.

Januar 1954 (einem eisigkalten Tag, wie meine Mutter mir einmal erzählte) in Quedlinburg/Sachsen-Anhalt, eine der sicherlich schönsten und geschichtsträchtigsten Städte Deutschlands, die zu besuchen sich allemal lohnt. Ende 1955 kam ich mit meinen Eltern, die beide Musik studiert hatten, nach Helmbrechts, einem sich damals im Tiefschlaf befindlichen Nest im Herzen Oberfrankens; na ja, ich war im Frühsommer letzten Jahres einmal dort und musste feststellen, dass der Tiefschlaf noch tiefer geworden ist. Nichts für ungut, ihr Helmetzer, ihr könnt nichts dafür ;-) .

Nach der Trennung der Eltern siedelte ich im Oktober 67 mit meiner Mutter nach Frankfurt/M. über, besuchte hier noch weitere drei Jahre das Gymnasium, bis ich beschloss, etwas Ordentliches aus meinem Leben zu machen und eine Sprachenschule zu besuchen. Mit siebzehn hatte ich meinen Abschluss in Wirtschaftsenglisch und -französisch in der Tasche, frönte danach aber lieber meinem Hobby, das ich alsbald zu meinem Beruf machte, der Musik.

Ich war Drummer in verschiedenen Bands, lernte auf dem Wege meine jetzige Frau kennen (1971), mit der ich seit 1974 verheiratet bin. Mit neunzehn hatte ich bereits eine Familie mit zwei Kindern, die meine Frau Inge mit in die Ehe brachte, drei weitere folgten bis 1986, darunter unser jüngster Sohn Manuel, der zu hundert Prozent schwerbehindert ist (geistig, körperlich ist er topfit.) Und das möchte ich noch hinzufügen – er ist der liebenswerteste Mensch, dem ich je begegnet bin und von dem nicht nur ich, sondern auch meine ganze Familie unendlich viel lernen durfte. Danke für dieses Geschenk!

Irgendwann war Schluss mit lustig oder der Musik, ich jobbte als LKW-Fahrer, arbeitete als „Mädchen für alles" in einer Werbeagentur, machte zähneknirschend eine kaufmännische Ausbildung, saß mir den Hintern wund in der Verwaltung eines amerikanischen Unternehmens … Seit Anfang der Achtziger erstellte ich graphologische Gutachten sowohl für Firmen als auch für Privatpersonen, 1990 eröffnete ich mein eigenes Übersetzungsbüro. Nachdem ich schon in sehr jungen Jahren Gedichte, Kurzgeschichten und einen zugegeben grottenschlechten Detektivroman verfasst hatte (manch einer mag sagen, was anderes schreibt der ja auch heute noch nicht), schrieb ich 1986 meinen ersten richtigen Roman, Der Finger Gottes, tippte im folgenden ein Manuskript nach dem andern, schickte diese an alle nur erdenklichen Verlage, doch es dauerte geschlagene zehn Jahre, bis endlich die Nachricht kam, durch die einer meiner größten Träume erfüllt wurde – das Manuskript Jung, blond, tot wurde von dem renommierten Verlag Droemer Knaur angenommen, wobei mein besonderer Dank meiner Lektorin Christine Steffen-Reimann gilt, der allein ich es zu verdanken habe, dass auf das unsägliche Warten und die aufkeimende Frustration ein Happyend folgte. Es gab sicherlich Zeiten, in denen ich, wie sicher auch viele andere Schriftsteller vor und nach mir, verzweifeln wollte, aber etwas in mir drängte mich, weiterzumachen, nicht aufzugeben, mich von all den 08/15 Absageschreiben nicht unterkriegen zu lassen.

Eine der im Nachhinein witzigsten und zugleich auch ernüchterndsten Absagen erhielt ich ´92, als ich ein Manuskript an einem Dienstag an einen sehr angesehenen Verlag schickte und es nur zwei Tage später zurückbekam mit dem Vermerk, „nach eingehender Prüfung Ihres Manuskripts müssen wir Ihnen leider mitteilen, dass…". Posteingangsstempel, Postausgang. Mittlerweile habe ich zwanzig Romane veröffentlicht, der bislang letzte, "Teufelsleib", ist im November 2010 erschienen (Peter Brandt und Elvira Klein ermitteln endlich mal wieder), im August 2011 folgt erst die TB-Ausgabe von "Eisige Nähe", im November dann der nächste Frankfurter Roman mit Julia Durant & Co, unter anderem mit der Neuen beim K 11, Sabine Kaufmann, eine junge Frau, die schon bei "Mörderische Tage" eine nicht unbedeutende Rolle g Librarian Note: There is more than one author in the Goo

Information about the author on the site: https://scifisoundtrack.com/sslxzq.


Using data provided by third-party sites, we help you in the search for electronic versions of books. Just click on the button, wait a few seconds and the search engine of our site is sure to get a few links.

To search on our site you do not need to register and do not need to provide personal information. Please do not update or close the page until the search is complete - it will not take much time. Otherwise, the search will need to be repeated.

Sites and services that store files may require registration and other conditions for access to downloading and reading electronic books.

Download

Newest added books

advertising unit