Schundroman Paperback Book, eBook Download in EPUB, MOBI and PDF

No photo for Bodo Kirchhoff
Bodo Kirchhoff

Visit Bodo Kirchhoff's Page - find all the books, read about the author, and more.

Are you an author and want to add information about yourself or book? Visit the Contact Us page and use the feedback form.

Goodreads Rating: 3.53

Short Link: https://scifisoundtrack.com/PwdEdf


Get a book in paper version

Brief introduction

Charles Willefords Miami Blues habe ihn zu der Gangsterstory mit dem zufälligen Opfer auf einem Flughafen inspiriert. Das "Sizilianische unseres Literaturbetriebs", so der Autor, bewirkte...

read more

Are you looking book Schundroman for reading on a computer or a smartphone? Our search will help you find and download a book in any e-Book format.

To Search

Search of electronic versions of books is carried out in a completely automatic mode, using the data provided by API of third-party sites and services. Search is carried out by the unique name of the book and it's ISBN code (if the code is available).

Bibliographic data

This edition of book was issued in Paperback. First book "Schundroman" was published in 2002.

Original Title
Schundroman
ISBN13
9783596160754
First Published
2002 year
Edition Format
Paperback
Book Language
German
Ebook Format
All DRM Support Types (EPUB, MOBI and PDF)
Information about the versions of the electronic book is preliminary. Available formats depend on the services that provide the distribution of such content (third parties).
PDF file

Download and save all data of Schundroman book in one free PDF file. Includes bibliographic data, information about the author of the book, description of the book and other (if such information is available).

Click the button and the file will be created after the page reloads. In the future, the file will be accessible via a direct link.

advertising unit
Schundroman

Schundroman - book cover

The cover image of the "Schundroman" book was obtained from open sources, all rights to this image belong to the rightholders or their legal representatives.

DMCA Protected

Our site complies with the law. Therefore, on our servers there is no any byte of information that would violate the rights of writers or third parties.

This site is the site of the Amazon Affiliate Program and other online stores (the list is constantly expanding). It only provides affiliate links to online shopping for buying books. All books are copyrights to the original owners.

The search for information about books and authors is carried out through the API of search engines, such as Google, Bing and Yahoo. We do not change the information, just give it a structure and a convenient view for reading.

This site will respond to "any and all take-down requests" that comply with the requirements of the Digital Millennium Copyright Act (DMCA), and other applicable intellectual property laws. If you believe that a website page infringes on your copyright then please use the form to submit a request.

Rate this book

You can vote for the book once. Voting is completely anonymous and does not require registration. Your voices will help other users to choose the right book.

Book Description

Charles Willefords Miami Blues habe ihn zu der Gangsterstory mit dem zufälligen Opfer auf einem Flughafen inspiriert. Das "Sizilianische unseres Literaturbetriebs", so der Autor, bewirkte schließlich, "dass jenes Anfangsopfer nur der Pate selbst sein kann". Erklärungen im Vorwort.

Bodo Kirchhoff wirkt vergrätzt. Martin Walser hatte die Nase vorn. Spätestens seit dessen ska Charles Willefords Miami Blues habe ihn zu der Gangsterstory mit dem zufälligen Opfer auf einem Flughafen inspiriert.

Das "Sizilianische unseres Literaturbetriebs", so der Autor, bewirkte schließlich, "dass jenes Anfangsopfer nur der Pate selbst sein kann". Erklärungen im Vorwort. Bodo Kirchhoff wirkt vergrätzt.

Martin Walser hatte die Nase vorn. Spätestens seit dessen skandalumwittertem Schlüsselroman Tod eines Kritikers kennt man den Namen jenes "älteren Herrn mit weichem Mund und Eulenaugen" (Kirchhoff), der in diesem Sommer nun schon zum zweiten Mal ins literarische Jenseits befördert wird. Kirchhoffs Verlag hat sich entschlossen, den Roman vorzuziehen.

Der Erfolg scheint vorprogrammiert - ist aber auch ein großer Roman dabei herausgekommen? Im Schundroman segnet der Ahnungslose, Louis Freytag genannt, passenderweise an einem Buchstand am Frankfurter Flughafen das Zeitliche. Ein Betriebsunfall nur, verursacht durch den aus Manila eingereisten Auftragskiller Willem Hold, der einen Frankfurter Großkopferten kaltmachen soll.

Dummerweise hat sich der Schweigsame mit dunkler Vergangenheit und Uhrentick auf dem Nachtflug in seine Sitznachbarin, die Edelnutte Lou Schultz, verknallt. Die kühle Dame hat selbst Dreck am Stecken, ist doch kurz zuvor ein reicher Freier während des Liebesspiels unter ihr weggestorben, nicht ohne ihr einen wertvollen Picasso vermacht zu haben. Am Airport lauern nun die gierigen Erben in Gestalt einer gebrochenen Detektivfigur.

Eilig inszeniert der versierte Hold, um Lou entkommen zu lassen, ein Ablenkungsmanöver. Was lediglich als Nasenstüber gedacht war, schickt den unschuldigen Kritikerpapst Freytag jedoch für immer auf die Bretter. Der Literaturbetrieb kocht.

Und das kurz vor der Buchmesse! Routiniert spult Kirchhoff seinen Plot herunter. Hammett und Chandler, fröhlich vereint mit den skurrilen Gewaltfantasien eines Tarantino.

In einer wahren Blutorgie erschießt der weltmüde, einsame Wolf Hold in einem Frankfurter Nobellokal prompt den Falschen. Von nun an mischt der angeschossene Killer die halbe Mainmetropole auf, unterbrochen nur von freizügig geschilderten Liebesnächten in neonbeleuchteten Hotelzimmern, in denen er Lou seine einsilbigen Lebensweisheiten aus gefährlich gehobenem Mundwinkel entgegenquetscht. Kein Klischee aus dem Fundus der rauen Kerle dieser Welt bleibt bei dem Macho-Experten Kirchhoff ungedruckt.

Sehr bald jedoch ufert das, was als Pulp-Fiction-Verschnitt passabel begann, in den Niederungen des bundesrepublikanischen Kulturbetriebs ins Absurde aus. Killer Hold verschlägt es auf die Buchmesse, Kirchhoff hat endlich sein Thema. Hassobjekte wie Michel Houellebecq, als Sensationsautor Ollenbeck des Kritikermords verdächtigt, werden ebenso abgewatscht wie Konkurrent Walser selbst, dieser "von Freytag gedemütigte, ältere Schriftsteller".

Schnell finden wir uns auf der Ebene von ZDF, Fruchtzwergen, Beckmann und Biolek wieder. Deutsche Leser werden jede Menge Schlüssellochblicke genießen dürfen. Selbst Verona Feldbusch darf als frigide Sexautorin Vanilla Campus-Busche über Bohlen räsonnieren.

Pulp ade, der Alltag hat uns wieder. Mit dem Label "Schundroman" hat sich Kirchhoff eine präventive Schutzschicht übergezogen, sich unangreifbar gemacht. Sage bitte keiner, er hätte es nicht gewusst.

Und doch wurde das selbst verpasste Programm des Schundromans verfehlt. Dafür ist er zu gut. Der Kirchhoff allerdings, den man kennen und schätzen lernte, bleibt auch hinter den Erwartungen zurück.

Fast entschuldigend wirken da schon die auf den letzten Seiten versammelten Pressestimmen, inklusive der Kritik des so schändlich Misshandelten, die allesamt die Stilsicherheit und Sprachgewalt des letzten, großartigen Kirchhoff-Buches Parlando rühmen. Man bleibt gespalten zurück: Tarantino auf der Frankfurter Buchmesse, das konnte einfach nicht ganz gut ausgehen. -Ravi Unger

This description is taken from the website: https://scifisoundtrack.com/PwdEdf.


Using data provided by third-party sites, we help you in the search for electronic versions of books. Just click on the button, wait a few seconds and the search engine of our site is sure to get a few links.

To search on our site you do not need to register and do not need to provide personal information. Please do not update or close the page until the search is complete - it will not take much time. Otherwise, the search will need to be repeated.

Sites and services that store files may require registration and other conditions for access to downloading and reading electronic books.

Download

Newest added books

advertising unit